Warum einen Makler beauftragen? - 10 Gründe dafür!

1. Preis

Ohne solide Marktkenntnis werden Sie wahrscheinlich keinen angemessenen Preis ermitteln. Entweder verschenken Sie Geld oder verschrecken ernsthafte Interessenten durch überzogene Kaufpreisvorstellungen.

2. Werbung

Neben der Insertion in den führenden Immobilienportalen und Printmedien bieten wir eine sehr gut besuchte, ständig gepflegte Webseite zur Vermarktung Ihrer Immobilie. Das Exposé Ihrer Immobilie wird optimal aufbereitet und beinhaltet professionelle Fotos und Grundrisse. Alle wesentlichen Unterlagen werden, wenn nicht vorhanden, durch uns beigebracht.

3. Erreichbarkeit

Tagsüber (inklusive der Wochenenden) sind wir von 9 bis 20 Uhr ständig erreichbar. Die Erreichbarkeit ist die wichtigste Grundlage für eine erfolgreiche Immobilienvermarktung. Ein Anrufbeantworter kann Ihnen das nicht abnehmen.

4. Qualität

Ihre Immobilie wird ausschließlich geprüften Interessenten gezeigt. Sonst haben Sie bald gelangweilte Nachbarn zu Gast. Stichwort Immobilientourismus.

5. Vermittlung

Sie kennen die Vorzüge Ihrer Immobilie. Eine gute Bausubstanz. Das angenehme Umfeld. Und natürlich die ideale Infrastruktur. Aber Kaufinteressenten achten im eigenen Interesse auch auf mögliche Nachteile und formulieren diese gelegentlich etwas undiplomatisch. In solchen Situationen ist eine professionelle Neutralität für einen angemessenen Ausgleich der Interessen unschätzbar wertvoll. Dazu liefern wir auch im Vorfeld mögliche Kostenvoranschläge um den Beteiligten fundierte Zahlen für Ihre Entscheidung zu liefern. Ein guter Makler baut durch seine Moderation Brücken zum Erfolg.

 

 

6. Verhandlungsgeschick

Es gibt mehrere Kaufinteressenten. Wer ist der "echte" Käufer? Wie führe ich eine professionelle Verhandlung bis zum Notartermin? Welche Vertragsinhalte sind für mich (un-) vorteilhaft?

7. Geld

Wie nachhaltig ist das Kaufpreisangebot des Interessenten? Können Sie die geplanten Finanzierungen von Interessenten wirklich beurteilen? Ist das seriös oder klingt das nur so? Wie kann ich dies prüfen? Ohne das Basiswissen über Finanzierungsgrundlagen ist ein Angebot schwierig einzuschätzen.

8. Recht

Gibt es noch den bindenden Handschlag? Gibt es Vorverträge? Formuliert nur der Notar einen Kaufvertrag? Spätestens wenn es ans "Eingemachte" geht ist es wichtig keine Fehler zu machen und sich das profunde Wissen eines guten Maklers zu sichern.

9. Sicherheit

Wann müssen welche Informationen wo vorliegen? Welche Unterlagen braucht die Bank des Käufers? Was ist bei der Eigentumsübertragung unbedingt zu beachten? Verstehen Sie die Einträge im Grundbuch? Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann nutzen Sie die Unterstützung durch Experten.

10. Guter Rat

Möglicherweise fühlen Sie sich bei der Eigenvermarktung Ihrer Immobilie irgendwann überfordert. Dann brauchen Sie professionelle Unterstützung. Aber nicht von Bekannten oder Arbeitskollegen mit kaum vorhandener Erfahrung. Nutzen Sie die kostenlose Möglichkeit und Kompetenz unserer Beratung. Mehr an Information wird Sie sicherer in Ihren Entscheidungen machen.

Denn nur Kompetenz zählt. 

Henn Immobilien GbR

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

0221/9356270
Kontakt Kontakt